Meine Philosophie

Mein besonderes Anliegen ist es, Menschen in ihrer Gesamtheit wahrzunehmen, sie in für sie bedeutsamen Fragen zu beraten, sie bei ihrer persönlichen Weiterentwicklung zu unterstützen und sie dabei zu begleiten, Herausforderungen zu meistern. Besonders wichtig dabei ist mir eine von individueller Wertschätzung, von Achtsamkeit und Respekt geprägte Arbeitsweise.

Meine Haltung basiert auf dem Menschenbild der Logotherapie nach Viktor E. Frankl, das den Menschen als Person in seiner Freiheit und Verantwortung ernst nimmt. An der Logotherapie überzeugt mich, dass der Mensch vorrangig unter dem Aspekt des Gelungenen wahrgenommen wird, die Wertephilosophie und der Gedanke, dass uns das Leben Fragen stellt, die wir auch beantworten können.

Die Basis meiner Beratung sind Ausbildung, Erfahrung, Einfühlungsvermögen und Professionalität. Die Qualität meiner Angebote sichere ich durch kontinuierliche Fortbildung und eigene Supervision.

„In jedermann ist etwas Kostbares,
das in keinem anderen ist.
Was aber an einem Menschen „kostbar“ ist,
kann er nur entdecken,
wenn er sein stärkstes Gefühl,
seinen zentralen Wunsch,
das in ihm,
was sein Innerstes bewegt,
wahrhaft erfasst.“
(Martin Buber)